Copyright 2017 - Custom text here

Veranstaltungen und Aktionen der Kanu-Jugend in Rheinhessen 

2016

7 Schüler und 2 Schülerinnen trainierten am Wochenende vom 26.-28.08.2016 auf der Wildwasserstrecke in Hüningen. Betreut wurden sie von 3 Übungsleitern des MKV Mainz.
Für die 4 Freestyler war dies eine gute Vorbereitung auf den letzten Lauf der Deutsche Meisterschaft am 22.10.2016 in Markkleeberg.

Aber auch bei den anderen Paddlern konnte man von Tag zu Tag tolle Fortschritte beobachten. Auf der Strecke kann man ohne Angst Kehrwasserfahren üben.

 

2015
Die Verbandsjugend unternahm eine Fahrt an einen leichten natürlichen Wildwasserfluss, die Rur. Dort konnten
Wildwasser-Anfänger in aller Ruhe Kehrwasserfahren üben und kleine natürliche Schwälle bezwingen. Die Landschaft war sehr schön.


2014
In diesem Jahr fand zum ersten Mal ein Sicherheitskurs speziell für Jugendliche nach DKV-Richtlinien statt.
Der Kurs war sehr gut besucht. Nach der Theorie-Einheit wurden Sicherheitsübungen im Wasser durchgeführt.
Der Kurs wird nach einer angemessenen Zeit wiederholt werden, wenn wieder genug Interessenten vorhanden sind (eventuell 2016).

Anfang September waren wir von Freitag bis Sonntag auf dem Wildwasserkanal in Hüningen in Frankreich.
Samstags üben die Teilnehmer mit einem Tagesticket solange sie möchten. Es werden Wellen geritten, Kehrwasser geübt und Techniken verfeinert. Sonntags paddeln wir 2 Stunden, bevor wir nach einer Mittagspause nach Hause aufbrechen.

2013
2013 führte der Kanuverband ein Jugend-Erlebniswochenende durch. Gestartet wurde samstags mit einer Wanderfahrt von Mainz nach Ingelheim (ca. 21 km). BUbernachtet wurde auf dem Campingplatz der KF Mombach, in der Nähe des eh. Ingelheimer Strandbades.
Am Sonntag wurden fleissig die SUP (Stand Up Paddling) Boards ausprobiert, die vom DKV ausgeliehen wurden.
Es wurde gemeinsam gegrillt, Geschichten am Lagerfeuer erzählt und viel im Wasser und im Sand gespielt.
Wir alle hatten großen Spass, der nur von den vielen Stechmücken ein wenig getrübt wurde.

Ausserdem machten wir am Ende des Sommers den Wildwasserkanal in Hüningen in Frankreich unsicher.
Samstags werden ca. 4 Stunden Wellen geritten, Kehrwasser geübt und Techniken verfeinert. Sonntags paddeln wir 2 Stunden, bevor wir nach einer Mittagspause nach Hause aufbrechen.

Wir lieben Paddeln


Ob schnell im Rennboot, durch Wildwasser oder gemütlich auf einer Wandertour. Der Kanu-Verband Rheinhessen steht für die Liebe zum Kanusport. Als Mitglied im Deutschen Kanu-Verband und im Sportbund Rheinhessen stehen wir für den organisierten Kanu-Vereinssport. Im KVR paddeln ca. 1.600 Kanuten in Vereinen oder als Einzelmitglieder.

Mitglied werden im Verein


Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an erlebnisreichen Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet nicht nur finanzielle Vorteile!
 

Paddeln lernen


Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Es ist wie mit dem Fahrradfahren: Wenn man einmal Radfahren kann, verlernt man es nie. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

Weiterlesen...